WPM Logo

Walser

Pistenraupen
Modellbau

EN
EN

Unsere Fahrer

von Albert Türtscher

Selbstverständlich gehört in eine Modell-Pistenraupe auch ein Fahrer hinein, weil sonst wäre es ja ein Geisterfahrzeug. Passende Fahrerfiguren im Maßstab 1:12 bekommt man bei Pistenking oder auch im Puppenhandel. Anfänglich mussten wir auf den Puppenhandel zurückgreifen, und nachdem es hier aber keine als Pistenraupenfahrer eingekleidete Puppen gibt, muss man(n), bzw. in dem Fall "frau" hier selbst Hand anlegen. Meine Frau Gerlinde hat diese liebevoll mit entsprechender Winterkleidung ausgestattet. 


Ein weiteres Problem ist, dass das Standard-Schuhwerk der Puppen ziemliche "Salonschleicher" sind, also war auch hier Abhilfe notwendig. Da wir große Fans der Marke VANS sind, mussten natürlich auch unsere Fahrer entsprechend "beschuht" sein. Die Wahl fiel auf wintertaugliche VANS Sk8-Hi MTE mit einem PistenBully-roten Streifen. Für die Saison 2013/14 wurden die Fahrer auch mit Anoraks von VANS ausgestattet.

Hergestellt wurden die VANS Sk8-Hi in Handarbeit aus im Ofen aushärtender Knetmasse (links), dann wurde ein Abguss in Silicon gemacht, und die Schuhe mit weißem PU-Harz vervielfältigt und anschließend bemalt (rechts).


Das sind mit ziemlicher Sicherheit die kleinsten VANS Schuhe weltweit.


Natürlich darf auf den Raupen auch ein VANS-Sticker nicht fehlen, dieser wurde ebenfalls maßstabsgerecht verkleinert (Bild unten)


www.vans.com

Rechts ist einer unserer ersten Fahrer zu sehen, er steuert den PB600 Polar von Albert. Aus einem ausgedienten Sweater hat meine Frau den Pullover und die Strickmütze gefertigt. 


Unten links ist der erste Fahrer überhaupt, er bekam eine Mütze und wurde sonst weitestgehend unverändert übernommen. 


Dem Fahrer des PB600 Polar von Fabian hat sich meine Schwester Claudia angenommen, und ihm ein Outfit von Quiksilver verpasst (Bild unten rechts).  

Beim Fahrer des PB100 bin ich einen neuen Weg gegangen und habe eine Action-Figur entsprechend angepasst. Ein Nachteil von echten Stoffen ist,  dass sie immer steif und ausladend wirken. Eine Action-Figur kann mit den Gelenken passend postioniert werden und wirkt auch deutlich schlanker und somit realistischer. Nachteilig ist allerdings, dass sie meistens Ausrüstungsgegenstände haben, die nicht zu einem Pistenraupenfahrer passen, und dass die Gelenke deutlich sichtbar sind. Unten links sieht man die Ausgangssituation, ich habe den Schienbeinschutz entfernt und die Gelenke mit Heißkleber “verspachtelt”. Zusätzlich bekam er natürlich Vans Sk8-Hi MTE verpasst, und zwar genau dieselben, die ich auch trage. 

Action-Figuren stammen natürlich aus bekannten Filmen oder Serien, und jeder Fan von Star Wars wird sofort wissen, um wen es sich handelt. Ezra Bridger, Held von Star Wars Rebels, hat wie jeder Jugendliche Freude daran, zur Abwechslung einen PistenBully zu steuern. Natürlich muss sein spezielles Lichtschwert auch dabei sein, damit er sich gegen einen Wampa-Angriff wehren kann (Bild oben Mitte). ;-)

Auch unsere kleinste Raupenfahrerin im Maßstab 1:32 hat VANS Sk8-Hi an den Füßen (siehe Bild rechts).


Sie fährt unseren JC PB400 RC.


Copyright © 2019 Walser Pistenraupenmodellbau 

Copyright © 2020 Walser Pistenraupenmodellbau 

Diese Seite verwendet Cookies. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von “OK” zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
This page is using Cookies. You are permitting the use of cookies by clicking on “OK”. More information can be found at our Privacy Protection.

OK